BDKJIn der vergangenen Woche besuchten Vertreter des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) aus Dortmund den Düsseldorfer Landtag und tauschten sich mit der Dortmunder Landtagsabgeordneten Claudia Middendorf über aktuelle landespolitische Themenstellungen aus.

Zu einer persönlichen Gesprächsrunde begrüßte Claudia Middendorf die Besucher des BDKJ Dortmund zu Beginn ihres Besuchs des Düsseldorfer Landtags. Darin stellte sie den Gästen zunächst ihre politischen Schwerpunkte vor, bevor sie die Fragen zu den unterschiedlichsten Themen beantwortete. Dabei sprach die Runde darüber, dass Jugendvereinsarbeit in den Ablauf der Offenen Ganztagsschulen integriert und Fördergelder für diesen Bereich erhöht werden müsste. Ein weiteres Thema war die Einführung eines Jugendparlaments, das die Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen ermöglicht und in den Stadtbezirken bereits auf einem guten Weg ist.

Abschließend wartete noch ein Rundgang durch den Düsseldorfer Landtag, bei dem sich die Dortmunder Gäste noch selbst ein Bild des Arbeitsplatzes ihrer Dortmunder Landtagsabgeordneten machen konnten.