In der vergangenen Woche hat die Dortmunder Landtagsabgeordnete Claudia Middendorf ein Tagespraktikum bei der Dortmunder Polizei absolviert und war für einen Tag auf Streife mit den Kollegen der Polizeiwache Nord.

Im Rahmen Ihrer Aktion „Aktive Tage“ wollte die CDU-Landtagsabgeordnete sich einen Einblick in den anspruchsvollen Arbeitsalltag der Dortmunder Polizei verschaffen. Aus diesem Grund hat sie die Dortmunder Polizisten Detlef Rath (Erster Polizeihauptkommissar) und Thomas Krause (Polizeihauptkommissar) bei Ihrer Arbeit begleitet und wurde sehr freundlich empfangen.Mit dem Streifenwagen war Claudia Middendorf an diesem Tag in den Bereichen des Hafenviertels, des Nordmarkts sowie des Hoeschparks unterwegs und konnte viele interessante Eindrücke sammeln. „Die Gespräche haben gezeigt, welche Probleme in der Nordstadt vorherrschen, aber auch, dass es ein großes Netzwerk an Institutionen und Ehrenamtlichen gibt, die die Nordstadt positiv beleben. Bei der Dortmunder Polizei möchte ich mich ganz herzlich für den freundlichen Empfang und diesen wirklich sehr informativen Tag bedanken“, erklärte Claudia Middendorf.